Wissenswertes

  • Handreichung
  • Literaturwegweiser
  • BZgA

Handreichung des Instituts für Sportwissenschaft und Sport (ISS): Lebensstilstrukturbedingte Optionen und Barrieren für Bewegung bei älteren Migrantinnen und Migranten

Diese Handreichung möchte für die Bedürfnisse älterer Migrantinnen und Migranten in Bezug auf die Angebotsentwicklung und -anpassung in Sportvereinen sensibilisieren. Ältere Migrantinnen und Migranten sind eine sehr heterogene Gruppe, die ebenso heterogene und an die jeweiligen Lebensstilstrukturen angepasste Angebote im Bereich von Bewegung und Sport benötigen.

Die Handreichung können Sie hier herunterladen.

 

Wie komme ich an Tipps zu Bewegungsangeboten für ältere Migrantinnen und Migranten?

Das folgende Dokument bietet eine Zusammenstellung und Übersicht über die bestehenden Dokumente des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB), in Ergänzung der Dokumente und Erfahrungen des Instituts für Sportwissenschaft und Sport (ISS), zum Thema Spiel, Sport und Bewegung für ältere Migrantinnen und Migranten.

Sie können den Literaturwegweiser hier herunterladen.

 

Praxisdatenbank "Gesund & aktiv älter werden"

Auf dem Internetportal "Gesund & aktiv älter werden" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) finden Sie eine Praxisdatenbank mit Angeboten der Prävention und Gesundheitsförderung, die sich an ältere Menschen richten. Die Datenbank möchte eine Beitrag leisten, die Thematik "Gesundheit im Alter" mit Hilfe von Praxisbeispielen in der Fachöffentlichkeit zu stärken. Zudem sollen Anregungen von der Praxis - für die Praxis gegeben werden. Interessierte ältere Menschen sowie deren Angehörige bekommen die Möglichkeit, sich über aktuelle Initiativen zu informieren.

Weitere Bewegungstipps für mehr Gesundheit und Lebensfreude im Alter erhalten Sie in diesem Artikel über das Programm „Älter werden in Balance“.

 

Demografische Veränderungen

  „Wir werden weniger, älter, bunter“. (Bertelsmann-Stiftung)

  • In Deutschland leben ca. 16 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund.

  • Ungefähr 1,8 Millionen Menschen sind älter als 65 Jahre.

  • Laut Prognose steigt die Zahl der Personen über 65 Jahre bis 2030 auf 2,8 Millionen.

(Quelle: Statistisches Bundesamt)