Integrative Volleyballliga erfolgreich ins Jahr 2017 gestartet

13.03.17 |

Zum Auftakt der integrativen Volleyballliga trafen sich die Mannschaften am 03.04.2017 auf dem Vereinsgelände des SV Francke 08 e.V. Auch eine neue Mannschaft konnte begrüßt werden.

Schulung für ehrenamtlich engagierte Migranten in Schierke

14.02.17 |

Vom 10. bis 12. Februar 2017 war es wieder soweit – 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus fünf verschiedenen Herkunftsländern haben sich in der Bildungs- und Freizeitstätte der Sportjugend Sachsen-Anhalt in Schierke zur jährlichen Schulung...

Integratives Fußballturnier in Mansfeld

12.12.16 |

Das Programm „Integration durch Sport“ veranstaltete am 10.12.2016 in Zusammenarbeit mit der Komplexbetreuung GbR, in Person von Kathrin Thimm, ein integratives Fußballturnier.

Bericht zum Spieltag der "Integrativen Volleyballliga" in Halle

15.11.16 |

Am 19.11.2016 trafen sich zahlreiche Mannschaften aus ganz Sachsen-Anhalt, um Volleyball zu spielen und einen Tag voller Gemeinschaft zu erleben.

Integrationsfestival der Kampfkünste in Zeitz

03.11.16 |

Beim Integrationsfestival in Zeitz demonstrierten die beiden Landesverbände der Sportarten Karate und Ju-Jutsu, dass Integration in den Kampfsportverbänden gelebt wird und die Arbeit auf diesem Gebiet keine Verbandsgrenzen kennt.

Im Gespräch: Integrationslotsin Claudia Sawas (KSB Harz)

02.11.16 |

Im Rahmen des Bundesprogramms Integration durch Sport werden seit Mai 2016 die KSB und SSB in einigen Landkreisen in Sachsen-Anhalt bei der Integrationsarbeit von Integrationslotsen unter-stützt. Diese helfen den Sportstrukturen an der Basis bei...

Jahrestagung des Programms "Integration durch Sport"

02.11.16 |

Mehr als 50 Teilnehmer folgten der Einladung zur Jahrestagung, um sich über die Integrationsarbeit in den Vereinen und Netzwerkstrukturen auszutauschen.

Seminar „Fit für die Vielfalt“ in Osterburg

12.09.16 |

26 Teilnehmer/innen aus den Stützpunkvereinen Sachsen-Anhalt und Thomas Kram, Bildungsreferent des Programms „Integration durch Sport“, haben sich mit dem Thema kulturelle Vielfalt auseinandergesetzt.